Autor Thema: Wünsche für den Editor  (Gelesen 1159 mal)

GM_FrEaK

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Wünsche für den Editor
« am: 19.03.2017, 19:25:14 Nachmittag »
Folge-ne Wünsche hätte ich :D:

- neuladen der Codestruktur beim Speichern für die Autovervollstädigung
- Eigene Klassen und Klassenfunktionen Autovervollständigen
- bei Klassen sollten alle Funktionen vervollständigt werden, auch die die vererbt wurden
- evtl. die Möglichkeit aus dem Editor heraus git Repositorys zu Clonen(für Frameworks)
- Funktionen und Klassen aus Includeten Dateien auch anzeigen und Autovervollständigen
- Autovervollständigung bei Funktionsparametern funktioniert nicht da die Parameter Namen dauerhaft angezeigt werden
- Mac OSX Unterstützung(Momentan nicht benutzbar da versucht wird über Windows Dateistruktur auf Konfigurationsdateien zuzugreifen)
- die Möglichkeit mit gedrückter ctrl Taste und Klick auf einen Funktionsaufruf zur Funktion zu springen
- beim öffnen von Schleifen oder anderen Codeblöcken diese automatisch wieder zu schließen(wenn ich if schreibe das er ein end if in die nächste Zeile packt)
« Letzte Änderung: 19.03.2017, 19:41:13 Nachmittag von GM_FrEaK »

Administrator

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
    • wxBasic
Re: Wünsche für den Editor
« Antwort #1 am: 20.03.2017, 18:11:16 Nachmittag »
Hi GM_FrEaK,

danke für die Rückmeldung. Zu deinen Wünschen:
Zitat
- neuladen der Codestruktur beim Speichern für die Autovervollstädigung
Ok, das ist einfach. Das werde ich einfügen.

Zitat
- Eigene Klassen und Klassenfunktionen Autovervollständigen
Ja, das lässt sich machen. Kommt auf die Liste.

Zitat
- evtl. die Möglichkeit aus dem Editor heraus git Repositorys zu Clonen(für Frameworks)
Hm, mit Github habe ich mich noch nicht beschäftigt. Ich werde es erst einmal vormerken.

Zitat
- Funktionen und Klassen aus Includeten Dateien auch anzeigen und Autovervollständigen
Das hatte ich auch schon einmal überlegt. Dann müssten natürlich beim Laden der Datei die includeten Dateien mit geöffnet werden. Sonst macht das keinen Sinn. Beim Springen auf eine Funktion wird dann geprüft, in welchem Tab die Datei geöffnet ist. Dazu wäre eine eine Einstellung nicht schlecht.
Ok, kommt ebenfalls auf die Liste.

Zitat
- Autovervollständigung bei Funktionsparametern funktioniert nicht da die Parameter Namen dauerhaft angezeigt werden
Ich habe das gerade einmal probiert. Bei mir funktioniert es wie es soll. Allerdings habe ich auch wieder ein bisschen was verändert.
Hast du dafür einmal ein Beispiel?

Zitat
- Mac OSX Unterstützung(Momentan nicht benutzbar da versucht wird über Windows Dateistruktur auf Konfigurationsdateien zuzugreifen)
Hm, mit OSX kenne ich mich nicht aus. das kann ich auch leider nicht testen. Eigentlich sollte es funktionieren. Es werden ja generell wxWidgets Klassen dafür verwendet und nicht per Hand auf das Dateisystem zugegriffen. Diese sollten eigentlich auch für OSX gelten.

Zitat
- die Möglichkeit mit gedrückter ctrl Taste und Klick auf einen Funktionsaufruf zur Funktion zu springen
In welchem Fenster denn. Springen kannst du mit einem Klick auf die Funktion im Control Center oder aber im Editor. Dazu den Cursor in die Funktion bringen bzw. anklicken- rechte Maustaste- Springe zu. Das funktioniert genauso.

Zitat
- beim öffnen von Schleifen oder anderen Codeblöcken diese automatisch wieder zu schließen(wenn ich if schreibe das er ein end if in die nächste Zeile packt
Gut, also analog den Klammern. Das werde ich mit in die gleiche Einstellung aufnehmen.
Dirk
admin@forum.wxbasic.de

GM_FrEaK

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Wünsche für den Editor
« Antwort #2 am: 21.03.2017, 21:21:38 Nachmittag »
Zitat
Zitat
- Funktionen und Klassen aus Includeten Dateien auch anzeigen und Autovervollständigen
Das hatte ich auch schon einmal überlegt. Dann müssten natürlich beim Laden der Datei die includeten Dateien mit geöffnet werden. Sonst macht das keinen Sinn. Beim Springen auf eine Funktion wird dann geprüft, in welchem Tab die Datei geöffnet ist. Dazu wäre eine eine Einstellung nicht schlecht.
Ok, kommt ebenfalls auf die Liste.

Warum alle öffnen? Ich möchte ja nicht immer mein Framework mit 100 Dateien als Tabs geöffnet haben  ;D

Zitat
Zitat
- die Möglichkeit mit gedrückter ctrl Taste und Klick auf einen Funktionsaufruf zur Funktion zu springen
In welchem Fenster denn. Springen kannst du mit einem Klick auf die Funktion im Control Center oder aber im Editor. Dazu den Cursor in die Funktion bringen bzw. anklicken- rechte Maustaste- Springe zu. Das funktioniert genauso.

Damit Meine ich wenn man ctr drückt und auf den Funktionsaufruf klickt das er da dann zur Funktion springt ohne das man das Funktionen Menü öffnen muss.

Zitat
Zitat
- Mac OSX Unterstützung(Momentan nicht benutzbar da versucht wird über Windows Dateistruktur auf Konfigurationsdateien zuzugreifen)
Hm, mit OSX kenne ich mich nicht aus. das kann ich auch leider nicht testen. Eigentlich sollte es funktionieren. Es werden ja generell wxWidgets Klassen dafür verwendet und nicht per Hand auf das Dateisystem zugegriffen. Diese sollten eigentlich auch für OSX gelten.

Ich könnte ja einen Mac zur Verfügung stellen ;D

Grüße Julius

Administrator

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
    • wxBasic
Re: Wünsche für den Editor
« Antwort #3 am: 22.03.2017, 18:23:12 Nachmittag »
Zitat
Warum alle öffnen? Ich möchte ja nicht immer mein Framework mit 100 Dateien als Tabs geöffnet haben
In wxb 100 include Dateien, das muss dann schon ein großes Programm sein. In cpp ok, da geht es schneller.
Also die Funktionen der Include Dateien soll dann nicht im Controll-Center erscheinen, aber die Autovervollständigung der eigenen Klassen soll funktionieren, ja?

Zitat
Damit Meine ich wenn man ctr drückt und auf den Funktionsaufruf klickt das er da dann zur Funktion springt ohne das man das Funktionen Menü öffnen muss.
Also ganz ohne Menu. In die Menüleiste brauchst du ja im Moment auch nicht gehen, um zu springen.

Zitat
Ich könnte ja einen Mac zur Verfügung stellen
Das können wir bei Gelegenheit gerne probieren. ;)
Dirk
admin@forum.wxbasic.de